Kreismeisterschaft Vorpommern - Rügen 2013 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 18. August 2013 um 22:16 Uhr

Ist das Glas immer halb voll? ….. Am 17.08.2013 machten sich nach den langen und trainingsfreien Sommerferien unsere Jüngsten in Begleitung vieler Eltern auf den Weg nach Bergen auf Rügen. Das bedeutete frühes Aufstehen, um die 100 Kilometer staugefährliche Strecke stressfrei zurücklegen zu können und unsere Sportler rechtzeitig an die Wettkampfstätte zu bringen. Der Ausrichter, der 1. LAV Bergen auf Rügen, nahm es da leider nicht so genau. So fehlte die Kamera für die Zeitmesstechnik, was zu einem deutlich verspäteten Start und einer erheblichen Verschiebung der Wettbewerbe führte. Von Vorbereitung generell war nichts zu sehen. Bei 28 Grad gab es nicht mal die Möglichkeit Getränke oder Essen kaufen zu können. Entsprechende Offerten des benachbarten Fussballvereins wurden einfach nicht angenommen. Die Verspätung im Zeitplan führte schlussendlich sogar dazu, daß wir die Ballwerfer aus dem Wettkampf nehmen mussten, um einigermaßen angemessene Abholzeiten in Sanitz und Ribnitz-Damgarten einhalten zu können. Zum organisatorischen Teil muss man sagen – Leichtathletik zum Abgewöhnen!!! Aber – wo Schatten ist, da ist auch Licht…. Und so entschädigten die Leistungen und der Einsatz unserer Jüngsten für die miserable Wettkampfgestaltung. Insgesamt 55 Medaillen errangen die Sportler unseres Vereins und etliche persönliche Bestleistungen wurden aufgestellt. 24 Goldmedaillen, 17 Silber- und 14 Bronzemedaillen schmückten die Hälse der Kinder- und Jugendlichen letztendlich. Und so mach einer war über sich selbst verwundert ob seiner eigenen Möglichkeiten. Aufgrund der Mehrfachmeldungen in den unterschiedlichen Disziplinen, könnte der eine oder die andere heute Muskelkater in den Beinen haben vom häufigen Erklimmen des schmucklosen Siegerpodestes. Wobei ich glaube und hoffe, daß unsere Jüngsten im Moment der Ehrung nicht hätten tauschen wollen. Meinen Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern, ob Platziert oder nicht, für einen tollen Wettkampf mit sehr guten Leistungen! Danke an die Eltern und Begleiter für ihren Einsatz und die Geduld! Wir werden diesen Wettkampf nicht auf sich beruhen lassen, denn jeder teilnehmende Sportler hat mehr Respekt für seinen erbrachten Fleiß verdient, als solch eine Veranstaltung!

Ergebnisse: http://www.lav-bergen.de/index.php?site=erg4